+
Polizisten durchsuchen auf dem Gelände des Flughafens Frankfurt einen Mann.

Hunderte Einsatzkräfte

Frankfurt: Großrazzia gegen organisierte Kriminalität

Frankfurt/Main - Beamte von Zoll und Polizei haben am frühen Morgen in einer großangelegten Aktion Firmen am Frankfurter Flughafen sowie im Großraum Frankfurt durchsucht.

Der Einsatz finde im Auftrag der Staatsanwaltschaft statt und richte sich gegen Schwarzarbeit und organisierte Kriminalität, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamts Frankfurt.

Mehrere hundert Einsatzkräfte waren nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur an der Aktion beteiligt, die sich unter anderem gegen eine Cargo-Firma richtet. Ein SEK-Kommando stürmte ein Mehrfamilienhaus in Rüsselsheim. Dabei soll es zu Festnahmen gekommen sein. Mitarbeiter von Zoll und Steuerfahndung durchsuchten das Haus.

Weitere Details will der Zoll im Laufe des Tages nennen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Melbourne - In der australischen Stadt Melbourne, in der gerade die Australian Open stattfinden, ist ein Mann mit einem Auto in eine Menschenmenge gerast. Es gab drei …
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare