Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets

Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets

Gewaltverbrechen in der Silvesternacht

Deutsche in Wien vergewaltigt: Neun Männer festgenommen

Wien - Sie wurde betrunken in eine Wohnung geschleppt: In der Wiener Silvesternacht sollen sich neun Männer irakischer Herkunft an einer 28-jährigen Frau vergangen haben. 

Die Polizei in Wien hat neun Männer festgenommen, die zu Silvester an der Vergewaltigung einer 28-jährigen Frau aus Niedersachsen beteiligt gewesen sein sollen. Die Männer im Alter von 21 bis 47 Jahren sollen den betrunkenen Zustand des Opfers ausgenutzt haben. Außerdem stehen sie im Verdacht, mit K.O.-Tropfen einen Blackout der 28-Jährigen herbeigeführt zu haben. Die Frau wachte laut Polizei am Neujahrsmorgen nackt in einer fremden Wohnung auf und ging danach sofort zur Polizei.

An der Gruppen-Vergewaltigung bestehe aufgrund der biologischen Spuren kein Zweifel, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Ermittlungen seien schwierig und langwierig gewesen. Auf die Spur der mutmaßlichen Täter, laut Polizei neun miteinander befreundete Iraker, kamen die Ermittler durch DNA-Material, Zeugenbefragungen und durch Bilder von Überwachungskameras. Die Verdächtigen, laut Polizei teils Asylbewerber und teils anerkannte Asylbewerber, bestreiten die Tat. Ihnen drohen im Fall einer Verurteilung ein bis zehn Jahre Haft. In besonders schweren Fällen liegt der Strafrahmen bei 5 bis 15 Jahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugen schildern tödlichen Geisterfahrer-Unfall anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Zeugen schildern tödlichen Geisterfahrer-Unfall anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Schleswig (dpa) - Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der größten Silberschatzfunde aus …
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Polizei schreibt Umweltsünder an
Die illegale Ablagerung von Bauschutt sorgt für Ärger bei der Polizei Heilbronn. Diesem machte sie mit einer genialen Aktion Luft.
Polizei schreibt Umweltsünder an

Kommentare