+
In den Schweineställen von führenden Agrarfunktionären hat die Tierschutzorganisation Animal Rights Watch eklatante Missstände festgestellt.

Bericht bei "Panorama": Film zeigt Schweine mit großen Wunden

Grusel-Bilder aus Ställen: Agrarfunktionäre am Pranger

Münster - Schweine mit großen Wunden, blutig gebissene Schwänze und stark verschmutzte Ställe. Solche Bilder wollen Tierschützer heimlich in Ställen von Bauernfunktionären gefilmt haben.

Der Skandal, den Tierschutz-Aktivisten mit Filmaufnahmen in Ställen von Agrarfunktionären in Westfalen entfacht haben, sorgte zuletzt bundesweit für Aufsehen, nachdem das Fernsehmagazin "Panorama" (ARD) berichtete. 

Lesen Sie ausführliche Berichte zu den Tierschützer-Vorwürfen gegen führende westfälische Agrarfunktionäre bei unserem Partnerportal wa.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Weil er dringend Geld brauchte, hat ein Mann in Köln einen dreisten Trick angewandt. Mit einer einzigen Pfandflasche erschummelte er 45.000 Euro. Jetzt wird ihm noch …
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Grand Rapids - Eine entsetzliche Tragödie hat im US-Bundesstaat Michigan einem erst drei Wochen alten Baby das Leben gekostet. Die kleine Susannah wurde von ihrer Mutter …
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen in Deutschland
Auf weitere Gewitter, Starkregen und Sturmböen müssen sich mehrere Bundesländer im Laufe des Dienstags einstellen.
Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen in Deutschland
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus

Kommentare