+
Diese Kreatur angelte der Fischer aus dem Meer.

Albträume garantiert

Fischer zieht diese gruselige Kreatur aus dem Ozean

  • schließen

Murmansk - Ein russischer Tiefsee-Fischer hat schier unglaubliche Kreaturen aus dem arktischen Ozean geangelt. Er hat einige Bilder der Ozeanmonster veröffentlicht.

Unzählige Mythen und Schreckensgeschichten ranken sich um Monster und andere furchteinflößende Kreaturen, die sich in den sieben Weltmeeren verstecken sollen. Seit jeher fasziniert die Menschheit der Gedanke, dass in den Tiefen der Ozeane Wesen aus einer anderen Welt beheimatet sind. Skylla, das mehrköpfige Seeungeheuer, oder das saurierähnliche Monster Nessi sind nur zwei Beispiele von vielen. 

Mit harten Fakten und der Realität beschäftigt sich Roman Fedorstov. Der russische Tiefseefischer befindet sich laut „Moscow Times“ fast das ganze Jahr über mit seinem Fischerboot in Murmansk, das auf der russischen Halbinsel Kola nördlich des Polarkreises zu finden ist. 

Die Exemplare, die Fedorstov dabei ins Netz gehen, könnten problemlos die Hauptrolle in einem Hollywood-Schocker übernehmen. Der russische Angler hat schon vor Monaten eine Auswahl der Schreckens-Kreaturen ins Internet gestellt.

Wenig einladend sieht das weit geöffnete Maul dieses Seemonsters aus.

Auch dieser Kreatur geht man wohl besser aus dem Weg ...

Ein Wesen wie aus einer anderen Welt.

Zum Gruseln!

Rätselhafte Kreaturen beschäftigten jüngst auch die Menschen an anderen Orten - so wurde eine seltsame Gestalt auf Bildern entdeckt. Und an einer englischen Küste wurde ein totes Wesen angespült, von dem sich Anwohner fernhalten sollten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei verhaftet nackten Mann auf der Straße - was er vorher gemacht hat, ist unglaublich
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf der Straße - was er vorher gemacht hat, ist unglaublich
Von Welle erfasst: Deutscher Urlauber ertrinkt auf Mallorca
Drama im Urlaub: An der Südostküste von Mallorca ist ein deutscher Urlauber ins Meer gespült worden und vor den Augen seiner Familie ertrunken.
Von Welle erfasst: Deutscher Urlauber ertrinkt auf Mallorca
Gerettete Fußballer präsentieren sich der Öffentlichkeit
Chiang Rai (dpa) - Die zwölf jungen Fußballer und ihr Trainer wollen sich nach dem glücklichen Ende des Höhlendramas in Thailand erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.
Gerettete Fußballer präsentieren sich der Öffentlichkeit
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.