+
Kleiner, großer, starker Mann: Carlos (6) beschützt seine vierjährige Schwester Izabel, nachdem Killer im Drogenkrieg ihre Eltern ermordet haben.

Junge (6) beschützt kleine Schwester

Carlos, der tapferste Bruder der Welt 

Guatemala-Stadt - Carlos (6) aus der Nähe von Guatemala-Stadt ist wahrscheinlich der tapferste Bruder der Welt. Er beschützt seine kleine Schwester, ihre Eltern wurden gerade ermordet.

Die beiden Kinder verlassen ihr einst behütetes Zuhause, Sicherheitskräfte sind im Einsatz, nachdem es auf der Farm 22 Kilometer entfernt von Guatemala-Stadt zu einem Massaker gekommen war. Im Drogen-Krieg überfielen Killer die Farm bei Villa Canales. Die Mörder kamen in der Nacht als die ganze Familie schlief. Sieben Familienmitglieder, darunter auch ein Baby, wurden kaltblütig umgebracht. Der kleine Carlos Daniel Gonzales und seine jüngere Schwester konnten sich verstecken und weglaufen.

Im Drogen-Krieg geht es um Erpressung, Landstreitigkeiten und mehr.

Noch einmal mussten die Kinder nach dem schrecklichen Verbrechen zurückkehren an den Ort, an dem sie in einer fürchterlichen Nacht ihrer Kindheit beraubt wurden. Den Polizisten sollten Carlos und Izabel zeigen, was sie gesehen haben. Bei dieser Rückkehr an den Tatort entstand das Foto, auf dem die beiden Geschwister zu sehen sind, die sich fest im Arm halten, um in der Grausamkeit der Welt trotz allem zu bestehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare