Güterzug fährt in Rinderherde

Landscheide - Die Vollbremsung kam zu spät: Ein Güterzug ist in der Nacht zum Donnerstag bei Landscheide im Kreis Steinburg in eine Rinderherde gefahren - mit tragischen Folgen.

Sieben Tiere starben, der Zug sei aber nicht entgleist, teilte die Bundespolizei mit. Warum die etwa 15 Tiere auf die Gleise kommen konnten, war zunächst unklar. Trotz einer Vollbremsung erfasste der Zug die Rinder. Da die Kadaver unter dem Zug verkeilt waren, sei die Bergung schwierig gewesen. Die eingleisige Bahnstrecke Wilster - Brunsbüttel in Schleswig-Holstein musste für dreieinhalb Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saatgut-Depot in der Arktis wird wegen Klimawandel umgebaut
Lonyearbyen/Gatersleben (dpa) - Zehn Jahre nach seiner Eröffnung wird das große Saatgut-Depot auf Spitzbergen besser vor dem Klimawandel geschützt. Es bekommt einen …
Saatgut-Depot in der Arktis wird wegen Klimawandel umgebaut
Fitness-Model macht Bauchmuskel-Training - danach ist sie komplett gelähmt
Die junge Frau postet auf Instagram fast täglich Fotos von ihrem perfekten Körper. Doch dann erlebte die 23-Jährige den absoluten Alptraum: Nach einem …
Fitness-Model macht Bauchmuskel-Training - danach ist sie komplett gelähmt
Australiens umstrittener Plan gegen die Karpfen-Plage
Der Karpfen gehört auf dem fünften Kontinent nicht zu den heimischen Fischarten. Dennoch dominiert er in vielen australischen Flüssen. Das will die Regierung jetzt …
Australiens umstrittener Plan gegen die Karpfen-Plage
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag

Kommentare