+
Guido Maria Kretschmer hat ein neues Outfit für Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) kreiert. 

Deutsche Bahn 

Guido Maria Kretschmer kleidet Bahn-Mitarbeiter ein – So sehen sie bald aus

  • schließen

Guido Maria Kretschmer (Vox) kleidet die Angestellten der Deutschen Bahn (DB) neu ein. Auch am Hauptbahnhof Frankfurt ist die Kleidung bald zu sehen.

  • Die Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) werden neu eingekleidet
  • Unter anderem am Hauptbahnhof Frankfurt wird die neue Kleidung zu sehen sein
  • Star-Designer Guido Maria Kretschmer (Vox) hat die Kleidung gestaltet 

Frankfurt - Noch sind Zugbegleiter und Lokführer an ihren blauen Uniformen und knallroten Mützen zu erkennen. Doch das ändert sich bald. Die Deutsche Bahn (DB) kleidet derzeit ihre Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt neu ein. Die neue Kleidung, mit der die Mitarbeiter zukünftig auch am Hauptbahnhof Frankfurt* unterwegs sein werden, soll mehr Auswahl, einen modernen Schnitt und andere Farben bieten. 

Der Entwurf für die neue Kleidung stammt von niemand geringerem als Guido Maria Kretschmer. Der Designer ist vor allem durch die Vox-Sendung „Shopping Queen“ der breiten Öffentlichkeit bekannt. Zunächst plant die Bahn zwei Testläufe, dann sollen den insgesamt 43.000 Zugbegleitern, Servicemitarbeitern, Lokführern und Busfahrern unter anderem auch in Frankfurt eine Auswahl an bis zu 80 Teilen in blau und weinrot zur Verfügung stehen. 

Guido Maria Kretschmer: Neue Kleidung für Deutsche-Bahn-Mitarbeiter 

Anprobieren können die Mitarbeiter das neue Sortiment beispielsweise in eigens eingerichteten Räumen - unter anderem auch am Hauptbahnhof Frankfurt. Neu im Sortiment sind Trenchcoats, Steppjacken und Blousons auch für Männer. Für Lokführer und Busfahrer gibt es Jeanshosen. Zugchefs sind künftig an der silbernen Farbe von Krawatten und Halstüchern zu erkennen - bisher war die Anzahl von Streifen am Sakko ausschlaggebend.

Neues Outfit für Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB), die hier am Hauptbahnhof Frankfurt posieren. 

Das dunklere Rot im Ton „burgundy“ solle sympathischer und moderner wirken und den Mitarbeitern mehr Kombinationsmöglichkeiten bieten, sagt Deutsche Bahn (DB)-Personalvorstand Martin Seiler. „Es geht um einen neuen Look und um Materialien und Stoffe, die auf hohe Akzeptanz stoßen.“ Ab August wird das Personal in Zügen und Bussen sowie am Hauptbahnhof Frankfurt und anderen Bahnhöfen und Reisezentren darin seinen Dienst versehen.

Hauptbahnhof Frankfurt: Guido Maria Kretschmer gestaltet neue DB-Kleidung 

Die Kleidung wirke alltagstauglich, strahle Frische aus und entspreche dem Zeitgeist. Die Deutsche Bahn (DB) sende so auch Zeichen der Solidarität an ihre Kundschaft, sagt Gerd Müller-Thomkins, Geschäftsführer des Deutschen Mode-Instituts in Köln. Insgesamt wirke das Outfit „positiv-optimistisch und nach vorne orientiert“ - eile damit der Realpolitik allerdings voraus. Der dunklere Rotton sei eine gute Idee, Aufgeregtheit gebe es beim Thema Bahn schließlich genug.

Die Deutsche Bahn (DB) hatte die Unternehmensbekleidung zuletzt vor 17 Jahren ausgetauscht. An der Neuerung, die auch die Mitarbeiter am Hauptbahnhof Frankfurt betrifft, wird seit zweieinhalb Jahren gearbeitet; nach den Testläufen wurden etwa noch Knitter-Probleme bei einzelnen Stoffen beseitigt. Insgesamt werden in den kommenden Monaten rund 900 000 einzelne Kleidungsstücke ausgegeben.   

(red mit dpa)


*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei findet Leichen in Camping-Hütte: Fataler Fehler führt zu Unglück
Grausiger Fund im Main-Kinzig-Kreis: Die Polizei findet zwei Leichen in einer Camping-Hütte an einem See in Bruchköbel. Ein fataler Fehler ist die Ursache.
Polizei findet Leichen in Camping-Hütte: Fataler Fehler führt zu Unglück
Donald Trump wagt verrückte Prognose zum Coronavirus: „Wenn das der Fall ist ...“
US-Präsident Donald Trump verkündet in einem Radio-Interview, dass bald die Corona-Krise gelöst sei - und nennt ein Datum. Experten widersprechen der These jedoch. 
Donald Trump wagt verrückte Prognose zum Coronavirus: „Wenn das der Fall ist ...“
CDU-Ministerpräsident will mit Merkel in den nächsten Wahlkampf ziehen
Die CDU befindet sich in einer schwierigen Phase: Sie sucht aktuell einen Kanzlerkandidaten und einen neuen Parteichef. Manche hoffen auf bewährtes Personal.
CDU-Ministerpräsident will mit Merkel in den nächsten Wahlkampf ziehen
Phoenix See: Neues italienisches Restaurant überrascht Besucher in Dortmund mit innovativer Karte
Eine neue Gastronomie am Phoenix See in Dortmund: Das Restaurant einer italienischen Kette überrascht Besucher mit der Speisekarte.
Phoenix See: Neues italienisches Restaurant überrascht Besucher in Dortmund mit innovativer Karte

Kommentare