+
Brennende Gummistiefel haben 60 Menschen ins Krankenhaus gebracht.

Gummistiefel brennen: 60 Menschen im Krankenhaus

Heeslingen - Eine Kiste mit brennenden Gummistiefeln hat am Donnerstagabend 60 Menschen mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zu dem dramatischen Vorfall lesen Sie auf unserem Partnerportal kreiszeitung.de!

Wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte, brach in einem Landmaschinenhandel im niedersächsischen Heeslingen (Kreis Rotenburg) zunächst ein Feuer in einer Kiste mit Gummistiefeln aus. “Es hat nicht furchtbar gebrannt, aber furchtbar geraucht“, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa.

Der Brand sei bereits fast durch die Sprinkleranlage der Firma gelöscht gewesen. Die brennenden Gummistiefel hätten aber nicht nur sehr gestunken, sondern vor allem gesundheitsschädliche Rauchgase entwickelt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf 200 000 Euro - er entstand überwiegend durch die Löscharbeiten der Feuerwehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Seit 11 Jahren ist Maddie McCann vermisst. Privatermittler Kevin Halligen sollte Klarheit bringen und bei der Aufklärung helfen. Nun wurde er unter ungeklärten Umständen …
Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten
Warum stürzte das Kölner Stadtarchiv ein? Die Angehörigen der beiden Toten haben neun Jahre gewartet, um auf diese Frage eine Antwort zu erhalten. Jetzt bekamen sie sie …
Staatsanwalt: Archiv-Einsturz durch Fehler bei Bauarbeiten
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Für 13 Geschwister in Kalifornien muss das Zuhause die Hölle gewesen sein - kaum zu essen oder zu trinken, von den Eltern ans Bett gefesselt. Einem Mädchen gelang …
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Zehn Tote bei Absturz von Militärhelikopter in Kolumbien
Segovia (dpa) - Beim Absturz eines Militärhubschraubers in Kolumbien sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Helikopter sei aus bislang ungeklärter Ursache im …
Zehn Tote bei Absturz von Militärhelikopter in Kolumbien

Kommentare