Den Haag: Ankläger verlangt Überstellung Gaddafis

Den Haag - Menschenrechtsaktivisten und Juristen haben die Rebellen in Libyen aufgerufen, den langjährigen Machthaber Muammar al Gaddafi nach seiner Festnahme an den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) zu überstellen.

Die Aufständischen sollten nicht selbst für Gerechtigkeit sorgen wollen, hieß es am Mittwoch unter anderem vom Chefankläger des IStGH, Luis Moreno-Ocampo. Der Argentinier hatte Gaddafi, dessen Sohn Seif al Islam und den libyschen Geheimdienstchef Abdullah al Sanussi der Verbrechen gegen die Menschlichkeit beschuldigt.

Der "arabische Frühling": In diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare