Ein Gemälde von Thomas Jefferson. Der dritte US-Präsident gilt als Hauptautor der Unabhängigkeitserklärung von 1776. Foto: dpa

Haarsträhne von Thomas Jefferson versteigert

Thomas Jefferson, der dritte Präsident der Vereinigten Staaten, ist vor allem als treibende Kraft der Unabhängigkeitserklärung bekannt. Jetzt erzielte eine Haarsträhne von ihm einen überraschend hohen Preis.

Dallas (dpa) - Eine Haarsträhne des dritten US-Präsidenten Thomas Jefferson hat bei einer Auktion in Dallas (Texas) 6061 Euro (6875 Dollar) erzielt. Das ist das Doppelte dessen, was das Unternehmen Heritage Auctions nach eigenen Angaben  erwartet hatte.

Die 14 grauen Haare von Jefferson (1743-1826) seien die einzigen, die je bei einer Versteigerung angeboten wurden, hieß es. 

Jeffersons Privatarzt, Dr. Robley Dunglison, hatte seinem Patienten 1826 auf dessen Totenbett eine Locke ageschnitten. Sie blieb über Generationen im Familienbesitz der Dunglisons. Der Großteil der Locke wurde später an den Ärzteverband Philadelphia College of Physicians gegeben. Die restlichen 14 Haare blieben in privater Hand. Ihre Echtheit wird in einem Schreiben des Jefferson Museums in Monticello (Virginia) bestätigt. 

Der dritte US-Präsident gilt als Hauptautor der Unabhängigkeitserklärung von 1776. Das Los mit seinen Haaren wurde bei einer Auktion amerikanischen Antiquitäten mit historischem und politischem Wert zugeschlagen. Unter ihnen war auch ein silbernes Zigarettenkästchen von Tiffany, das unter Präsident John F. Kennedy im Weißen Haus auslag.

Info zu Jeffersons Haaren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch
Den Wunsch, Mutter zu werden, erfüllte sich eine Brasilianerin auf die schlimmste vorstellbare Weise: Sie schnitt einer Schwangeren das Kind aus dem Bauch. 
Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch
Der "goldene Oktober" ist vorbei
Offenbach (dpa) - Für Tiere und Pflanzen, die unter der Dürre der vergangenen Wochen leiden, ist es eine gute Nachricht: Mit dem trockenen und sonnigen Herbstwetter ist …
Der "goldene Oktober" ist vorbei
Polizei: Geldtransporter-Räuber machten keine Beute
Es war wie im Film: Sie erbeuteten mehrere Geldkisten und lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Aber jetzt wird klar: Alles umsonst.
Polizei: Geldtransporter-Räuber machten keine Beute
Frau auf Feldweg begegnet ungepflegtem Mann - dann tut er es
Eine Frau auf einem Feldweg begegnet einem ungepflegtem Mann - dann tut er es. 
Frau auf Feldweg begegnet ungepflegtem Mann - dann tut er es

Kommentare