+
Keine Ratte, sondern ein Hund - das ist Yoda.

Hässlichster Hund der Welt gekürt

Petaluma - Yoda ist offiziell der hässlichste Hund der Welt. Diesen Titel bekam die 14-jährige Mischung aus einem chinesischen Schopfhund und einem Chihuahua jetzt verliehen. 

Mit seinen kurzen Haarbüscheln, der vorgestreckten Zunge und den langen, scheinbar haarlosen Beinen genügte der Hund den speziellen Anforderungen des Wettbewerbes auf der alljährlichen Sonoma Marin Messe im US-Staat Kalifornien. 

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Die Besitzerin Terry Schumacher berichtete, dass sie den knapp ein Kilo schweren Hund zunächst für eine Ratte gehalten hätte, als sie ihn verlassen hinter einem Wohngebäude gefunden habe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare