Haft für Jugendliche nach tödlicher Prügelattacke

Hamburg - Sie prügelten wegen 20 Cent auf einen 44-Jährigen in Hamburg ein, nun wurden die beiden Jugendlichen zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Ein 17-Jähriger muss wegen Körperverletzung mit Todesfolge drei Jahre und vier Monate, ein 18-Jähriger drei Jahre und zehn Monate in Haft. Nach Überzeugung des Hamburger Landgerichts hatten die Angeklagten den 44-Jährigen im Juni 2009 um 20 Cent angebettelt und auf ihn eingeprügelt, als er ihrer Bitte nicht nachkam.

Der Mann starb später an seinen Verletzungen. Die Tat sei rein provokativ und aus Streitsucht heraus entstanden, hieß es am Donnerstag in der Urteilsbegründung. Der Verteidiger hat angekündigt, gegen das Urteil in Revision zu gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach
Eine Rechenaufgabe verbereitet sich bei Facebook seit ein paar Tagen wie ein Lauffeuer. Die richtige Lösung ist eigentlich einfach zu errechnen - aber es gibt ein paar …
Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach
Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt
Ein 55-jähriger Kletterer ist am Wiesfels auf der Schwäbischen Alb tödlich verunglückt. 
Kletterer (55) in Baden-Württemberg zu Tode gestürzt
Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 
Passanten wählten den Notruf als sie einen Mann kopfüber bis zur Hüfte einem Abfluss-Schacht stecken sahen. Der Unglückliche war auf der Suche nach seinem verlorenen …
Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Ein Tag zusätzlich frei: Darüber darf sich im Jahr 2017 jeder in Deutschland freuen. Denn wegen eines Geburtstags gilt für den Reformationstag in diesem Jahr eine …
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland

Kommentare