Haftstrafen für Eltern von „Wolfskindern“

Prag - Ein tschechisches Elternpaar, das seine Kinder seit der Geburt zu Hause von der Außenwelt isoliert hatte, ist zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Der Vater muss für acht Jahre ins Gefängnis, die Mutter kam mit einer Bewährungsstrafe von drei Jahren davon, wie die Agentur CTK am Donnerstag berichtete. Nach Ansicht des Gerichts in Prag vernachlässigten die Eltern, die sich zu einem alternativen Lebensstil bekannten, ihre beiden Söhne im Alter von ein und zwei Jahren. Als die von tschechischen Medien als Wolfskinder bezeichneten Jungen von der Polizei entdeckt wurden, waren sie nach Angaben der Staatsanwaltschaft für ihr Alter zurückgeblieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare