+
Das Landgericht Bonn hat sein Urteil gefällt. Es lautet: Haftbefehl. 

Mann starb an Hirnverletzungen

Vier gegen einen: Haftstrafen nach tödlicher Schlagring-Attacke 

Sie hatten einen Familienvater mit Schlagringen niedergeprügelt und mit einem Baseballschläger attackiert - nun müssen die vier Männer hinter Gitter. 

Bonn - Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Familienvaters aus Waldbröl im Bergischen Land sind die vier Angeklagten am Dienstag zu Haftstrafen zwischen zweieinhalb und vier Jahren verurteilt worden. Sie wurden der gemeinschaftlichen Körperverletzung mit Todesfolge für schuldig befunden. Zwei der vier Angeklagten im Alter von 20 und 21 Jahren erhielten noch Jugendstrafen. Die vier Männer hatten den 40 Jahre alten Familienvater am 1. September 2016 mit Schlagringen, Fäusten und einem kleinen Baseballschläger niedergeprügelt. Der Mann starb neun Tage später im Krankenhaus an Hirnverletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare