Kein Fraktionszwang: Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei

Kein Fraktionszwang: Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle frei
+
Plastinator Gunther von Hagens soll mit seiner Frau Steuern hinterzogen haben.

Von Hagens wegen Steuerhinterziehung angeklagt

Heidelberg - Körperwelten-Chef Gunther von Hagens hat Ärger mit den Behörden. Er und seine Frau wurden am Mittwoch wegen Steuerhinterziehung von der Staatsanwaltschaft angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Plastinator Gunther von Hagens Anklage wegen Steuerhinterziehung erhoben. Seine Frau ist mitangeklagt, teilte die Behörde in Heidelberg am Mittwoch mit.

Die Frau soll zwischen Mai 2005 bis Oktober 2008 zahlreiche Polen in den Produktionsstätten in Heidelberg und Guben in Brandenburg beschäftigt haben, ohne für sie Sozialabgaben und Lohnsteuern abzuführen.

Dabei gehe es um Beträge von insgesamt rund 460 000 Euro. Gunther von Hagens wird unter anderem vorgeworfen, seine Frau zu den Taten angestachelt zu haben. Der Plastinator war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Nichts geht mehr! In Berlin mussten am Dienstag rund 67.000 Haushalte und 4000 Gewerbe vorübergehend ohne Strom auskommen. Menschen steckten in Aufzügen fest.
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Polizisten sollen einen 36-Jährigen in Niedersachsen verprügelt haben. Nun laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen sie.
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Ein Gerichtsurteil hat klargestellt: Wer Whatsapp nutzt, verstößt gegen geltendes Recht. Nun fürchten manche eine Abmahn-Welle. 
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Festnahmen bei Großrazzia gegen Mitglieder von Rockergruppe
Am Dienstag führten Polizei und Staatsanwaltschaft einen großen Schlag gegen die Rockergruppe „Osmanen Germania“ aus. Es kam zu fünf Festnahmen.
Festnahmen bei Großrazzia gegen Mitglieder von Rockergruppe

Kommentare