+
Der britische Außenminister William Hague (links) hat angekündigt, die Militäraktion in Libyen zu beenden, sobald Machthaber Muammar al Gaddafi zurücktritt.

Hague: Bei Gaddafis Rücktritt kann Militäraktion enden

London - Der britische Außenminister William Hague hat am Mittwoch angekündigt, die Militäraktion in Libyen zu beenden, sobald Machthaber Muammar al Gaddafi zurücktritt.

Wann dies sein werde, könne er nicht vorhersagen, erklärte Hague. Nach seiner Einschätzung werde die libysche Opposition “nach und nach besser organisiert“. Hague verteidigte die Luftangriffe der Koalitionskräfte auf Stellungen der Streitkräfte Gaddafis. Damit seien tausende von Leben gerettet worden, sagte Hague in der BBC.

Libyen: Kämpfe zwischen Rebellen und Gaddafi-Truppen

Libyen: Kämpfe zwischen Rebellen und Gaddafi-Truppen 

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fire Challenge: Siebenjähriger erleidet bei Mutprobe schwere Verbrennungen
In der Schweiz verletzten sich drei Jugendliche beim Spiel mit dem Feuer schwer. Anscheinend ging es um eine Mutprobe. 
Fire Challenge: Siebenjähriger erleidet bei Mutprobe schwere Verbrennungen
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an

Kommentare