+
Ein Soldat der bolivianischen Anti-Drogen Task Force steht am Dienstag in Santa Cruz de la Sierra neben einer beschlagnahmten Kokainladung, deren Packungen mit Hakenkreuzen gekennzeichnet sind.

Hakenkreuz-Kokain beschlagnahmt

Santa Cruz - Rätselhafter Drogenfund in Bolivien: Die Polizei hat bei einer Razzia eine große Menge an Kokain entdeckt. Das Rauschmittel steckte in einer merkwürdigen Verpackung. 

Die Polizei stieß in der Umgebung von Santa Cruz de la Sierra in einem Auto auf 204 Päckchen mit je einem Kilogramm Kokain. Die Päckchen waren allesamt mit einem Abdruck der schwarzroten Nazi-Flagge ettiketiert.  

Doch was hat es mit der Verpackung auf sich? Möglicherweise dient sie der Kennzeichnung. Somit soll die Droge von Sorten anderer Dealer unterschieden werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Sydney - Ein Taucher ist am australischen Great Barrier Reef von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Rom - Nach dem Lawinenunglück am zerstörten Berghotel Rigopiano suchen die italienischen Rettungskräfte weiter fieberhaft nach Vermissten.
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Budapest - Nach dem schweren Unfall eines ungarischen Busses in Norditalien ermittelt die ungarische Polizei beim betroffenen ungarischen Reiseunternehmen.
Nach Bus-Tragödie: Ermittlung bei Reiseunternehmen
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Brückenpfeiler und fängt sofort Feuer. Ein Schülerausflug endet auf grausame Weise, viele junge Menschen sterben. Medien …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare