+
So sah das Endergebnis der Vegetarier-Aktion aus.

Skurrile Aktion in Barcelona

Vegetarier-Protest: Nackte Haut und Plastikfolie

Barcelona - Anlässlich des "Tag ohne Fleisch" haben Aktivisten in Barcelona einen einprägsamen Protest hingelegt. Das Endergebnis: Ein blutiger Anblick.

Na dann: Guten Appetit! Aktivisten der Gruppe "Animal Equality" haben in Barcelona Aufsehen erregt. Mehrere Frauen ließen sich dabei zuerst mit Blut beschmieren, danach legten sie sich in überdimensionale Fleischpackungen. Um dem "Original" so nah wie möglich zu kommen, wickelten andere Aktivisten die menschlichen Fleischstücke in Frischhaltefolie ein.

Das Endergebnis: Ein Anblick, als läge blutiges Fleisch in der Kaufhauskühltheke. Anlass des Protestes war der "Tag ohne Fleisch".

Blutiger Protest: Vegetarier in Frischhaltefolie

Vegetarier-Protest: Nackte Haut und Plastikfolie

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare