+
So sah das Endergebnis der Vegetarier-Aktion aus.

Skurrile Aktion in Barcelona

Vegetarier-Protest: Nackte Haut und Plastikfolie

Barcelona - Anlässlich des "Tag ohne Fleisch" haben Aktivisten in Barcelona einen einprägsamen Protest hingelegt. Das Endergebnis: Ein blutiger Anblick.

Na dann: Guten Appetit! Aktivisten der Gruppe "Animal Equality" haben in Barcelona Aufsehen erregt. Mehrere Frauen ließen sich dabei zuerst mit Blut beschmieren, danach legten sie sich in überdimensionale Fleischpackungen. Um dem "Original" so nah wie möglich zu kommen, wickelten andere Aktivisten die menschlichen Fleischstücke in Frischhaltefolie ein.

Das Endergebnis: Ein Anblick, als läge blutiges Fleisch in der Kaufhauskühltheke. Anlass des Protestes war der "Tag ohne Fleisch".

Blutiger Protest: Vegetarier in Frischhaltefolie

Vegetarier-Protest: Nackte Haut und Plastikfolie

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Berlin - Nach einem Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld sind am Freitagmorgen zwei Terminals vorübergehend geräumt worden.
Zwei Verletzte nach Brand am Flughafen Berlin
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Riga - In der illegalen Fabrik wurden bis zu 4000 Zigaretten pro Minute hergestellt. Die fertigen Tabakprodukte sollten hauptsächlich in Skandinavien verkauft werden. …
Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen

Kommentare