Lustige Photoshop-Kreationen

Betrunkener bleibt hängen - wie das Netz reagiert, ist köstlich

  • schließen

München - Im Internet macht ein kurioses Bild die Runde: Ein betrunkener Engländer hängt halbnackt an einem Zaun. Klar, dass das die Nutzer auf viele Ideen bringt.

Ein junger Mann aus England wird sich vermutlich gerade verfluchen für das, was ihm betrunken passiert ist. Denn von ihm macht gerade ein ziemlich kurioses Foto im Internet die Runde. Der Mann ist darin bis auf eine gepunktete Unterhose völlig nackt. Und irgendjemand, vermutlich seine Freunde, haben ihn mit jener Unterhose an einem Metallzaun aufgehängt.

PsBattle: Drunk man power-wedgied on a fence.

Das Bild des schlafenden Halbnackten, der in gebückter Haltung von einem Zaun baumelt, ist schon alleine ein Hingucker. Doch der Internetgemeinde reichte das nicht. Kenner von Photoshop und anderen Bildbearbeitungsprogrammen haben das Motiv schon längst für eigene Kreationen verwendet. Dabei hängt der junge Mann dann mal an einer amerikanischen Flagge oder der Spitze des Empire State Buildings. Er ziert berühmte Gemälde, wird zum Statisten in Star Wars, zum Sportler und zur Werbefigur. Ein Vorteil dabei: Diese lustigen Memes machen das Originalbild vielleicht etwas weniger peinlich für den Engländer - schließlich wird man nicht alle Tage zu so einem beliebten Motiv. 

IwoJima Wedgie

sr

Rubriklistenbild: © Screenshot Imgur

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst
Wildschweine verbreiten in Schleswig-Holstein Angst und Schrecken. In der Innenstadt von Heide greifen sie Menschen an und verletzen vier von ihnen. Nicht einmal eine …
Wütende Wildschweine versetzen Kleinstadt in Angst
Bluttat in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Bluttat in Tiefgarage: Ehemann tötet Frau und Liebhaber
Mindestens 17 Tote bei Bootsunglück im Südsudan
Bei einem Bootsunglück im Südsudan sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 17 Tote bei Bootsunglück im Südsudan
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare