+
Es erinnert ein bisschen an eine Szene aus dem Film "Die unendliche Geschichte": In Hamburg musste eine Stute aus einem Graben befreit werden - das Tier steckte bis zum Hals im Schlamm.

Tier rutscht in Deich

Bis zum Hals im Schlamm: Feuerwehr rettet Stute

Hamburg - Bis zum Hals war "Emma Ina" bereits im Schlamm versunken, als Feuerwehrleute aus Hamburg das Pferd aus dem Graben retteten.

Stute Emma Ina wird mit einem Traktor aus dem Wassergraben gezogen.

Die vierjährige Stute war am Samstag auf einer Weide an einem Deich in den Graben gerutscht und hatte sich nicht selbst befreien können, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. 15 Feuerwehrleute legten Gurte und Schläuche um den Bauch des Tieres. Mithilfe eines Traktors wurde „Emma Ina“ aus dem Graben gezogen. Nach rund zwei Stunden war das Pferd aus seiner misslichen Lage befreit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare