Blick in die Hamburger S-Bahnhaltestelle Landungsbrücken auf die modernisierte Wand an den Gleisen.
+
An der Hamburger S-Bahnhaltestelle Landungsbrücken wurde ein Mann kürzlich schwer verletzt. (Archivbild)

Wegen 25 Cent

Er klettert panisch - Keine Rettung: Für Pfandflasche von S-Bahn fast zerquetscht

An der S-Bahn-Station Landungsbrücken in Hamburg ereignet sich ein Drama. Für eine Pfandflasche kletterte ein Obdachloser auf das Gleisbett.

Hamburg - Ein 62-jähriger Obdachloser hält sich Dienstagnacht, 26. Mai 2020, an der S-Bahn-Station Landungsbrücken* in Hamburg auf. Plötzlich rollt eine seiner gesammelten Pfandflaschen davon und fällt auf das Gleisbett. Der Mann klettert sofort hinterher, wie 24hamburg.de berichtet.

Doch das war ein Fehler. Er konnte die Flasche zurück auf den Bahnsteig stellen. Doch dann fährt die S-Bahn ein. Er versucht mehrfach hochzuklettern, schafft es jedoch nicht. Er wird zwischen Bahnsteigkante und S-Bahn eingequetscht*. Die Hamburger Feuerwehr* und ein Notarzt müssen kommen.

* 24hamburg.de ist teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweite Corona-Welle in Israel: Zahl der Neuinfektionen steigt drastisch - Regierungsberater spricht von Kontrollverlust
Die zweite Welle hat Israel erreicht. Die Corona-Neuinfektionen stiegen zuletzt auf über 1000 pro Tag an. Ein Regierungsberater spricht von einem Kontrollverlust. 
Zweite Corona-Welle in Israel: Zahl der Neuinfektionen steigt drastisch - Regierungsberater spricht von Kontrollverlust
Urlaub in Corona-Zeiten: Sorge in Griechenland - Infizierte Reisende, eine Grenze erneut dicht
Urlaub trotz Corona: Im Norden wird die erste Touristin positiv auf das Coronavirus getestet - in Griechenland gehen die Zahlen wieder hoch, für Türkei-Reisen gibt es …
Urlaub in Corona-Zeiten: Sorge in Griechenland - Infizierte Reisende, eine Grenze erneut dicht
Corona in Deutschland: Massentests hinfällig? Neue Studien zeigen besorgniserregende Tendenz
Immunität ist die große Hoffnung gegen die Coronavirus-Pandemie. Neue Studien weisen nun auf eine besorgniserregende Tendenz hin. 
Corona in Deutschland: Massentests hinfällig? Neue Studien zeigen besorgniserregende Tendenz
Urlaubsreise mit dem Auto vor allem bei Familien beliebt
Sommerurlaub im Corona-Jahr - heißt das mehr Staus, weil weniger Menschen in den Urlaub fliegen und bei der Anreise lieber auf das Auto setzen? Bei Familien war …
Urlaubsreise mit dem Auto vor allem bei Familien beliebt

Kommentare