Brutale Attacke

Hammer-Attentäter verletzt Frauen in Luxushotel

London - Ein brutaler Attentäter hat in der Nacht zum Sonntag in einem Londoner Luxushotel drei Frauen in ihren Zimmern mit einem Hammer attackiert.

London - Ein rätselhafter Hammer-Attentäter hat in einem Londoner Luxushotel drei Frauen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten schwer verletzt. Eine der Frauen, die alle um die 30 Jahre alt sein sollen, schwebe in Lebensgefahr, teilte die Polizei am Montag in London mit. Der mutmaßliche Angreifer war den Angaben zufolge in der Nacht zum Sonntag in das Hotelzimmer der Frauen eingedrungen und verletzte sie mit einem Hammer. Alle drei hätten schwere Wunden am Kopf und im Gesicht. Chief Inspector Andy Chalmers von Scotland Yard sprach von einer „ungewöhnlich gewalttätigen Attacke“. Nach dem Täter wird gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Messer-Attacke in München - Warnung der Polizei
In München werden am Samstagmorgen nach ersten Erkenntnissen vier Menschen von einem Angreifer mit einem Messer verletzt. Die Polizei fordert die Bürger auf, die Tatorte …
Mehrere Verletzte bei Messer-Attacke in München - Warnung der Polizei
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus
Um Morde aus den 80er-Jahren aufklären zu können, setzt die australische Polizei nun auf die Hilfe der Bevölkerung. Hinweise werden dabei fürstlich entlohnt.
Unglaubliche Summe! Australische Polizei setzt Rekordbelohnung aus
"Antilopen-Parfüm" hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern
Bonn (dpa) - Ein "Antilopen-Parfüm" kann die gefährliche Tsetse-Fliege in Afrika von Rindern fernhalten. Das schreiben Wissenschaftler des Zentrums für …
"Antilopen-Parfüm" hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern
Heftiger Taifun nähert sich Japan
Tokio (dpa) - Ein heftiger Taifun hat Kurs auf Japan genommen. Die nationale Wetteragentur warnte am Samstag vor Stürmen in weiten Gebieten entlang der Pazifikküste des …
Heftiger Taifun nähert sich Japan

Kommentare