+
Der baden-württembergische Grünen-Landeschef Chris Kühn 

Axt im Handgepäck: Grünen-Landeschef gestoppt 

Berlin - Alarm bei den Sicherheitsbeamten am Berliner Flughafen: In der Tasche von Chris Kühn lag eine Axt. Was hatte der baden-württembergische Grünen-Landeschef damit vor?

Der Politiker wollte am Mittwochabend von einer Strategiesitzung in Berlin zurück nach Stuttgart fliegen, doch vor der Sicherheitsschleuse des Flughafens Berlin-Tegel wurde er herausgewunken.

„Das war keine echte Axt, sondern nur für ein Liverollenspiel und Improvisationstheater“, sagte Kühn der Nachrichtenagentur dpa. Ein Freund habe ihn gebeten, das Waffenimitat mit nach Stuttgart zu bringen. Die Fluggastkontrolleure gaben sich mit der Erklärung aber nicht zufrieden und ließen das ungewöhnliche Handgepäck nicht passieren. Kühn musste die einen Meter große Kunststoffaxt auf die Schnelle noch als Sportgerät aufgeben und 35 Euro bezahlen.

Ein Liverollenspiel hat meist ein Thema, das von anderen Epochen wie dem Mittelalter oder von Fantasy-Filmen geprägt ist. Die Teilnehmer verkleiden sich entsprechend und verkörpern ohne festes Drehbuch eine bestimmte Figur.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 
Vor genau einer Woche fand ein Baggerfahrer zufällig ein monströses Hakenkreuz unter der Erde eines Sportplatzes. Nun rückte der Bagger an und setzte dem Nazi-Symbol ein …
Weg damit: Bagger zerstört Riesen-Hakenkreuz in Hamburg 
Die Hoffnung stirbt zuletzt: Marine gibt Suche nach verschollenem U-Boot nicht auf
Die Hoffnung schwindet. Die „ARA San Juan“ ist nun seit über einer Woche verschwunden. An Bord befanden sich 44 Leute - die Suche geht weiter. 
Die Hoffnung stirbt zuletzt: Marine gibt Suche nach verschollenem U-Boot nicht auf
Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Eine Amokdrohung an der Trierer Uni hält die Polizei stundenlang in Atem. Zwar nimmt sie den Tatverdächtigen am Morgen fest. Damit ist der Einsatz aber noch nicht vorbei.
Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Demenzrisiko in Europa sinkt

Kommentare