Handtasche kostet so viel wie sieben Autos

New York - Für 106.250 Dollar kann man in den USA sieben VW Jetta kaufen - oder eine bestimmte Handtasche. Was sie so wertvoll macht:

Umgerechnet 78.000 Euro hat eine Hermes „Birkin“ bei einer Auktion von Luxusgütern in Beverly Hills gebracht. Nach Angaben des Auktionshauses vom Dienstag ist die Handtasche aus rotem Krokodilleder, die Beschläge sind aus edlem Palladium. Eine zweite Handtasche wurde für gut 87.000 Dollar versteigert.

Allerdings war die enorme Summe kein Rekord für eine Handtasche. Vor zwei Jahren wurde eine „Birkin“, benannt nach der Schauspielerin Jane Birkin, sogar für 203.150 Dollar versteigert.

Hermes fertigt die Tasche in Handarbeit und verknappt sie künstlich. So wurde die Tasche nicht nur zur Modelegende, sondern zum Statussymbol.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/Courtesy of Heritage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus in Brand geraten
Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu …
Bus in Brand geraten
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht

Kommentare