+
Mit 58,7 Millionen Euro ist das Weihnachtsgeschenk für einen Handwerker aus dem Rhein-Main-Gebiet dieses Jahr recht üppig ausgefallen.

Eurojackpot geknackt

Glückspilz gefunden: Handwerker gewinnt 60 Millionen

Wiesbaden - Ein Handwerker aus dem Rhein-Main-Gebiet hat den höchsten Gewinn in der deutschen Lotto-Geschichte abgeräumt. Der Mittezwanziger ist nun um knapp 60 Millionen reicher.

58,7 Millionen Euro hat der Handwerker aus dem Rhein-Main-Gebiet in der Lotterie Eurojackpot gewonnen. Um nicht aufzufallen, sei der Gewinner zu Wochenbeginn zur Arbeit gegangen, sagte die Sprecherin von Lotto Hessen, Dorothee Hoffmann, am Dienstag in Wiesbaden. Das wolle der junge Mann auch noch eine Weile fortsetzen, dauerhaft könne er sich das aber nicht mehr vorstellen. Nur seinen engsten Verwandten habe er bislang von seinem Millionengewinn erzählt, berichtete Hoffmann.

Die Ziffern, mit denen der junge Mann bei der Ziehung am Freitagabend in Helsinki den Jackpot gewann, waren seine persönlichen Glückszahlen. Angekreuzt hatte er die 11, 25, 32, 42 und 47 sowie die beiden Zusatzzahlen 4 und 9. Der Gewinn von ganz genau 58 693 173,90 Euro muss nicht versteuert werden, da die Wett- und Lotteriesteuer auf den Einsatz - in diesem Fall 20 Euro - zu entrichten ist.

Was er mit dem Gewinn machen will, weiß der junge Mann nach Angaben von Lotto-Sprecherin Hoffmann auch schon. Eine gute und sichere Geldanlage sowie eigenes Wohneigentum stehen demnach ganz oben auf der Prioritätenliste des allein stehenden Mannes.

Der bisherige Rekordgewinn für einen Tipper aus Deutschland, der ebenfalls aus Hessen kam, lag bei 46,1 Millionen Euro. Über alle Länder hinweg betrachtet liegt die Rekordsumme beim Eurojackpot bei 61,2 Millionen Euro. Ein oder mehrere Tipper aus Finnland hatten den Pott im September geknackt. 16 europäische Länder beteiligen sich an der Lotterie, die seit März 2012 ausgespielt wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch der …
Tod von Niklas: Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare