Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden
+
Polizei sucht nach Hinweisen auf unbekannten Mann

Der „Weihnachtsmann“ aus dem Güterwaggon

Happy End: Polizei bestätigt Identität vom Mann ohne Gedächtnis

Im April fand die Polizei einen Mann in einem Güterwaggon vor. Dieser wusste weder, wie er dorthin gekommen war, noch, wer er ist. Die Polizei hat seine Identität nun gelüftet. 

Dortmund - Ein Mann ohne Gedächtnis stellte die Dortmunder Behörden vor ein Rätsel. Im April hatte die Polizei einen Mann in einem abgestellten Güterwaggon am Hauptbahnhof entdeckt. Er wusste nicht mehr, wer er ist und wie er dorthin gekommen war. Außer ein paar Geschichtsbüchern und Asthma-Spray hatte er nichts bei sich.

Bundesweite, polizeiliche Ermittlungen verliefen zunächst ergebnislos

Nach erfolglosen bundesweiten Ermittlungen suchte die Polizei schließlich öffentlich nach Bekannten oder Angehörigen des Mannes. Herr W. - so sein vorläufiger Name - ist etwa 1,90 Meter groß und trägt einen weißen Vollbart, ähnlich wie Kinder sich den Weihnachtsmann vorstellen. Der Mann kennt weder seinen Namen noch seinen Wohnort oder seine Familie. Nach Angaben der Polizei ist er gebildet, freundlich und im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte.

Wer kennt diesen Mann? Die Dortmunder Polizei sucht nach Hinweisen zu diesem Unbekannten.

Die Polizei bestätigte nun seine Identität

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei Herrn W. eine dissoziative Amnesie diagnostiziert - ein Gedächtnisverlust, der oft durch ein Trauma ausgelöst wird. Die Stadt Dortmund stellte dem Unbekannten eine kleine Wohnung zur Verfügung und unterstützte ihn mit Sozialhilfe - doch das größte Geschenk machte dem Mann schließlich die Polizei: Laut der Online-Zeitung ruhrnachrichten.de konnten die Beamten endlich seine Identität lüften. Es handelt sich demnach um den 57-jährigen Dortmunder Matthias R., der Filmvorführer im dortigen Kino Roxy gewesen sein soll. Aktuell befindet er sich in psychologischer Betreuung.  

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare