King´s Cross jetzt mit Harry-Potter-Bahnsteig  

London - Jetzt können auch Muggel den berühmten Bahnsteig aus den Harry-Potter-Romanen im Londoner Bahnhof King´s Cross finden. Zauberei brauchen sie dazu nicht.

Der Bahnhof, der durch die Romanserie Berühmtheit erlangte, wurde einer 550 Millionen Pfund (665 Millionen Euro) teuren Renovierung unterzogen und erhielt einen spektakulären neuen Eingang aus Glas und Stahl, der am Montag für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

Außerdem wurde neben Gleis 9 der Bahnsteig 9 3/4 eingerichtet - bestens geeignet für Erinnerungsfotos. Hauptnutznießer der Renovierung sind jedoch die 45 Millionen Pendler, die den überlasteten Bahnhof jährlich nutzen.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare