Radikale Verwandlung

Diese Frau war mal ein knallharter Kerl

Austin - Er war muskolös, haarig und als Berufssoldat bei der Marine. Dann beschloss Matthew Avendian, er wolle mehr. Seine unglaubliche Umwandlung begann.

Sona Avendian lebt in Austin und ist jetzt glücklich. So war es nicht immer. Denn die schlanke Blondine war bis 2012 ein Mann.

Sie hieß Matthew Avendian, war verheiratet, arbeitete bei der Marine und hatte eine Tochter. Wohl gefühlt habe sie sich damals nicht.

"Ich bin zu den Marines gegangen, weil ich dachte, sie machen mich zum Kerl", erklärt Sona.

2012, im Alter von 29 Jahren, fasste Matthew den Beschluss, endlich so zu leben, wie er sich fühlte. Eine Busen-OP, Laser-Haarentfernung, eine Diät und die Einnahme von weiblichen Östrogenen ermöglichten es Sona, heute eine stolze Frau zu sein. Ihre Wandlung hält sie Schritt für Schritt fest. Im Video können Sie sich ansehen, wie extrem diese Erfahrungen waren.

af

Rubriklistenbild: © Screenshot/ SnackTV

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
25.000 Euro gespart: Sie gab ein Jahr nur Geld für‘s Nötigste aus
London - Eine britische Journalistin hat einen Selbstversuch gestartet. Sie hat ein Jahr lang nur das Nötigste gekauft und somit am Ende eine fünfstellige Summe gespart.
25.000 Euro gespart: Sie gab ein Jahr nur Geld für‘s Nötigste aus
Video
In See eingebrochen: Hund führt Retter zu zwei Männern
Hannover - Zwei Männer sind in Niedersachsen in einen nur unzureichend gefrorenen See eingebrochen. Ihre Hilferufe werden gehört, doch niemand kann sie sehen. Dann …
In See eingebrochen: Hund führt Retter zu zwei Männern
Video
Diese Katzen machen auf Pin-Up-Girl
München - Die Posen sind identisch, doch die Katzen gucken meist grimmiger aus der Wäsche. Yahoo zeigt die fotogenen Damen im Video.
Diese Katzen machen auf Pin-Up-Girl
Video
Männer mit diesen Vornamen wollen 2017 heiraten 
München - Viele Frauen warten auf den Antrag ihres Liebsten. ProSieben verrät, welche Männer dieses Jahr heiraten wollen.
Männer mit diesen Vornamen wollen 2017 heiraten 

Kommentare