Studentengruppe in Harvard anerkannt

Extreme Sexpraktiken sind Thema an Elite-Uni

Cambridge - Sadomaso und Co: An der altehrwürdigen Harvard Universität sind künftig ganz offiziell extreme Spielarten der Sexualität ein Thema.

Die älteste Hochschule der USA hat die Studentengruppe Munch anerkannt, die ein Forum für Anhänger von beispielsweise Sadomasochismus bieten will. „(Unsere Anerkennung) zeigt, dass wir ernst genommen werden“, zitierte die Campuszeitung „The Harvard Crimson“ einen der Gründer. Die Gruppe hatte sich vor mehr als einem Jahr als lockerer Zusammenschluss gegründet und zählt mittlerweile rund 30 Mitglieder. Nach er offiziellen Anerkennung durch den Ausschuss für studentisches Leben am vergangenen Freitag gehört Munch nun zu den rund 400 unabhängigen Studentengruppen von Harvard.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Nürnberg (dpa) - Rund ein Jahr nach dem tödlichen Polizeieinsatz im fränkischen Georgensgmünd soll heute das Urteil in einem "Reichsbürger"-Prozess gesprochen werden. …
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch

Kommentare