Für 680.000 Dollar!

Ärgerlich: Haus auf falschem Grundstück gebaut

Miami - In Florida hat ein Paar sein Traumhaus für 680.000 Dollar (530.000 Euro) versehentlich auf dem falschen Grundstück errichten lassen. Das richtige Grundstück liegt direkt nebenan.

In Florida hat ein Paar sein Traumhaus im Wert von 680.000 Dollar (530.000 Euro) nach Medienberichten versehentlich auf dem falschen Grundstück bauen lassen. Das richtige Grundstück liege direkt nebenan. Statt wie geplant die Hausnummer 23 zu tragen, habe das Haus nun aber die Nummer 21. Wie die Lokalzeitung „Daytona Beach News-Journal“ am Mittwoch berichtete, wurde der Fehler erst jetzt entdeckt - sechs Monate nach Fertigstellung des Hauses.

Das Haus hat je fünf Schlaf- und Badezimmer und ist mit einem Pool und Heimkino ausgestattet. Es sollte als Feriendomizil vermietet werden. Die Eigentümer des Grundstücks, auf dem das Haus jetzt steht, äußerten sich bisher nicht. Sie hatten die Fläche im Jahr 2003 für umgerechnet 280.000 Euro gekauft, während das Nebengrundstück, auf dem eigentlich gebaut werden sollte, weniger als die Hälfte kostete.

Wie es zu dem Fehler kommen konnte, ließ sich zunächst nicht klären. Die Eigentümer des Hauses sagten der Zeitung, das beauftragte Landesvermessungsunternehmen habe die Lage des Grundstücks zu Beginn der Bauarbeiten bestätigt. Laut der Zeitung liegt das nun fälschlich bebaute Grundstück in einer Reihe von zehn unbebauten Grundstücken, die nicht voneinander abgegrenzt sind.

Die Eigentümer waren auch während der Bauarbeiten mehrmals zugegen, ohne den Fehler zu bemerken. Sie sagten dem „Daytona Beach News-Journal“: „Wir können es nicht fassen.“ Ein anderer Vermessungstrupp stellte den Fehler schließlich zufällig fest. Die Eigentümer des Hauses sagten, was nun mit dem Haus passieren soll, sei noch nicht klar. „Wir haben uns einen Anwalt genommen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylantrag abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Die Falle schnappte zu: Die New Yorker Polizei konnte nun einen 59 Jahre alten Mann festnehmen. Der Nachhilfelehrer aus Long Island steht im Verdacht, pädophil zu sein.
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Ein Mercedes fuhr mitten in den Drive-In-Schalter der Bäckerei Kolb. Der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Nun reagierte die Firma auf das Missgeschick - mit …
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild

Kommentare