Das rund 400 Meter langes Containerschiff CSCL Indian Ocean liegt in der Elbe bei Stade auf Grund. Foto: Lars Klemmer
1 von 9
Das rund 400 Meter langes Containerschiff CSCL Indian Ocean liegt in der Elbe bei Stade auf Grund.
Die "CSCL Indian Ocean" war vermutlich wegen eines Ruderschadens außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben. Foto: Lars Klemmer
2 von 9
Die "CSCL Indian Ocean" war vermutlich wegen eines Ruderschadens außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben.
Das rund 400 Meter lange Containerschiff in der Elbe bei Stade. Foto: Lars Klemmer
3 von 9
Das rund 400 Meter lange Containerschiff in der Elbe bei Stade.
Vorne Weinreben, hinten Container: Das aufgelaufene Containerschiff unweit von Stade in Niedersachsen. Foto: Lars Klemmer
4 von 9
Vorne Weinreben, hinten Container: Das aufgelaufene Containerschiff unweit von Stade in Niedersachsen.
Die "CSCL Indian Ocean" war außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben. Foto: Frank Bründel/Citynewstv/dpa
5 von 9
Die "CSCL Indian Ocean" war außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben.
Sieben Schlepper sollen versuchen, die "CSCL Indian Ocean" mit dem Mittagshochwasser freizubekommen. Foto: Frank Bründel/Citynewstv
6 von 9
Sieben Schlepper sollen versuchen, die "CSCL Indian Ocean" mit dem Mittagshochwasser freizubekommen.
Containerfrachter "CSCL Indian Ocean" festgemacht und warten auf den günstigsten Zeitpunkt, um den Riesen wieder in das Fahrwasser der Elbe zu ziehen
7 von 9
Mehrere Schlepper haben an dem Containerfrachter "CSCL Indian Ocean" festgemacht und warten auf den günstigsten Zeitpunkt, um den Riesen wieder in das Fahrwasser der Elbe zu ziehen
Das Containerschiff "CSCL Indian Ocean" kommt am 09.02.2016 in Hamburg bei starkem Regen im Hafen an
8 von 9
Das Containerschiff "CSCL Indian Ocean" kommt am 09.02.2016 in Hamburg bei starkem Regen im Hafen an

Abschleppversuche gescheitert

Containerriese in der Elbe wird leichter gemacht

Stade - Ein riesiges Containerschiff hängt noch immer in der Elbe fest. Die Einsatzkräfte pumpen Schweröl aus dem Frachter, um ihn für den nächsten Bergungsversuch leichter zu machen.

Eines der größten Containerschiffe der Welt liegt weiter in der Elbe fest. Bergungstrupps waren am Morgen im Einsatz und pumpten zur Vorbereitung des nächsten Abschleppversuchs Schweröl aus der riesigen "CSCL Indian Ocean".

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Blauer Himmel, Sonnenschein - aber noch immer kein Regen in Sicht. Niedrigwasser am Rhein macht der Schifffahrt zu schaffen, auch Bauern und Waldbesitzer kämpfen nach …
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf …
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Islamischer Terrorist oder eher psychisch verwirrter Einzeltäter? Die Polizei weiß noch nicht genau, wie sie den Geiselnehmer aus dem Kölner Hauptbahnhof einstufen muss. …
Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
In einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof hat es eine Geiselnahme gegeben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Hauptbahnhof wurde geräumt und gesperrt.
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort