Hebebühne erschlägt Autokäufer

Limeshain - Schwerer Unfall beim Autokauf: Eine beladene Hebebühne hat im hessischen Limeshain einen 30-jährigen Mann eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der 30-jährige wollte sich am Donnerstag in Limeshain ein Auto von unten anschauen, weshalb der Verkäufer es auf die Hebebühne eines Reifenhauses gestellt hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Verkäufer habe ihn einige Zeit alleingelassen, als die Bühne auf den Käufer stürzte.

Ein Notarzt konnte den Mann zunächst wiederbeleben, aber in der Nacht erlag der 30-Jährige seinen Verletzungen. Die Hebebühne des Reifenhändlers hatte laut Polizei wohl schon länger schwere Mängel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das haarigste Mädchen der Welt hat sich für seinen Freund das Gesicht rasiert - so sieht es jetzt aus
Supata Sasuphan aus Bangkok ist das haarigste Mädchen der Welt. Wegen der Liebe hat es sich entschieden, sich das Gesicht zu rasieren. So sieht es jetzt aus. 
Das haarigste Mädchen der Welt hat sich für seinen Freund das Gesicht rasiert - so sieht es jetzt aus
Die jüngste Mutter der Welt: Fünfjährige bekommt Kind
Lina Medina aus Lima ist die jüngste Mutter der Welt. Eine Fünfjährige gebar ein gesundes Kind. Ein spezieller Umstand machte das möglich.
Die jüngste Mutter der Welt: Fünfjährige bekommt Kind
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Für 13 Geschwister in Kalifornien muss das Zuhause die Hölle gewesen sein - kaum zu essen oder zu trinken, von den Eltern ans Bett gefesselt. Einem Mädchen gelang …
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Schulbus krachte frontal in Hauswand - Suche nach Ursache
Warum kommt ein Schulbus von der Straße ab und prallt fast ungebremst gegen eine Häuserfassade? Diese Frage wollen Ermittler in Baden-Württemberg klären. In …
Schulbus krachte frontal in Hauswand - Suche nach Ursache

Kommentare