+
Das Wetter spielte auch in der Nacht auf Mittwoch wieder verrückt.

Unwetter in der Nacht

Heftige Gewitter: Blitz schlägt mehrfach ein

Potsdam/Husum - Heftig gewittert und geregnet hat es in der Nacht auf Mittwoch vor allem im Nordosten Deutschlands. An mehreren Orten schlug der Blitz ein, Bäume stürzten um.

Vor allem im Nordosten Deutschlands hat es in der Nacht zum Mittwoch heftig gewittert und geregnet. In Brandenburg schlug mehrfach der Blitz ein: In Müllrose brannte nach Angaben der Polizei eine Scheune aus. In Cottbus traf ein Blitz den Dachstuhl eines Rohbaus. Ebenfalls einen Dachstuhlbrand durch einen Blitzeinschlag gab es in Dallgow-Döberitz. In Teilen Brandenburgs stürzten Bäume um.

In Schleswig-Holstein waren nach heftigem Regen in Husum, Lauenburg und dem Landkreis Stormarn einige Straßen überflutet und Keller liefen voll Wasser. In Hennstedt und Kellinghusen schlug beim Gewitter der Blitz in zwei Häuser ein - in Flammen standen die Gebäude aber nicht. Verletzt wurde nach ersten Angaben der Polizei niemand.

Auch in Mecklenburg-Vorpommern gewitterte es nicht ohne Folgen: In Blumenholz brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses nach einem Blitzeinschlag komplett nieder. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Kommentare