Seebeben: Tsunami-Warnung wieder aufgehoben

Washington - Ein heftiges Erdbeben hat den westlichen Zipfel Alaskas erschüttert und eine Tsunami-Warnung ausgelöst. Das Zentrum lag in rund 35 Kilometern Tiefe. Inzwischen erfolgte Entwarnung.

Der Erdstoß der Stärke 6,8 habe sich auf den Aleuten-Inseln ereignet, etwa auf halber Strecke zwischen Nordamerika und dem Osten Russlands, teilte die US-Erdbebenwarte mit. Zunächst war eine Stärke von 7,1 gemeldet worden.

Die Tsunami-Warnung für die zu Alaska gehörigen Aleuten, die die Behörden zunächst ausgaben, ist inwzischen aufgehoben worden. Es sei nur geringer Wellengang festgestellt worden, erklärten die Behörden. Einige Bewohner der betroffenen Gebiete hätten höheres Gelände aufgesucht

Die Tsunami-Warnung galt für Küstengegenden der Aleuten vom Unimak Pass bis zum Amchitka Pass. Der Abschnitt ist nur dünn besiedelt. 

Das sind die gefährlichsten Länder der Erde

Naturkatastrophen: Das sind die gefährlichsten Länder der Erde

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärztin soll für Abtreibungen geworben haben
Eine Ärztin steht in Gießen vor Gericht: Sie soll unerlaubte Werbung für Schwangerschaftsabbrüche gemacht haben. Der Fall heizt die jahrzehntelange Debatte zwischen …
Ärztin soll für Abtreibungen geworben haben
Angekündigte Kopftransplantation: Ruhm oder Patientenwohl?
Vorsichtige Zurückhaltung ist die Sache eines Sergio Canavero nicht. Er will der erste sein, der mit der Transplantation eines Menschenkopfes in die Geschichtsbücher …
Angekündigte Kopftransplantation: Ruhm oder Patientenwohl?
Festnahme nach Amokdrohung an Uni Trier
Trier (dpa) - Wegen einer Amokdrohung an der Universität Trier ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Er stehe im Verdacht, gestern Abend über soziale Netzwerke …
Festnahme nach Amokdrohung an Uni Trier
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. …
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Kommentare