+
Der Virologe und Krebsforscher Ralf Bartenschlager erhält für seine Forschung zur Heilung chronischer Leberinfektionen den Lasker-Preis. Foto: Uwe Anspach

Forschung zu Leberinfektionen

Heidelberger Virologe erhält Lasker-Preis

Der Lasker-Preis, die höchste medizinisch-wissenschaftliche Auszeichnung der USA, geht in diesem Jahr an den Heidelberger Krebsforscher Ralf Bartenschlager. Er wird für seine Forschung zur Heilung chronischer Leberinfektionen geehrt.

Heidelberg (dpa) - Der Heidelberger Virologe und Krebsforscher Ralf Bartenschlager wird für seine Forschung zur Heilung chronischer Leberinfektionen mit dem Lasker-Preis ausgezeichnet. Er erhält damit die höchste medizinisch-wissenschaftliche Auszeichnung der USA, teilte die Uni-Klinik Heidelberg mit.

Bartenschlager ist seit 2002 Leitender Direktor der Abteilung für Molekulare Virologie am Zentrum für Infektiologie. Außerdem erforscht er im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), nach welchen Grundprinzipien Virusinfektionen zu Krebs führen.

"Seine Arbeiten zur Vermehrung des Hepatitis-C-Virus in Zellkultursystemen legten den Grundstein für Medikamentenentwicklung und Heilung der chronischen Leberinfektion", schrieb die Klinik. Der mit 250 000 Dollar dotierte Preis wird Bartenschlager am 23. September in New York übergeben.

"Der Preis spornt uns dazu an, diesen tückischen Krankheitserreger weiter zu erforschen", sagte Bartenschlager. Das Virus sei noch lange nicht besiegt. "Es fehlt nach wie vor ein Impfstoff, der vor der Infektion schützt, und viel zu viele Menschen sind ohne es zu wissen mit dem Hepatitis-C Virus infiziert."

Lasker-Preis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Todesopfer bei Hochwasser in der Slowakei
Kleine Bäche verwandeln sich in reißende Wassermassen. Drei Männer ertrinken in der Slowakei. Auch in Polen und Tschechien sind Straßen und Keller überflutet.
Drei Todesopfer bei Hochwasser in der Slowakei
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 29. April 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Mit bösem Facebook-Post: Juwelier jagt Dieb
Stuttgart - Es klingt auf den ersten Blick richtig nett, was ein Stuttgarter Juwelier auf Facebook schreibt. Doch die freundlichen Zeilen sind reiner Sarkasmus und eine …
Mit bösem Facebook-Post: Juwelier jagt Dieb
Mann tritt neun Monate altes Baby in den Rücken
Mönchengladbach - Ein 23-Jähriger hat in Mönchengladbach ein neun Monate altes Baby mit einem Tritt in den Rücken schwer verletzt. Auslöser war ein Streit mit der …
Mann tritt neun Monate altes Baby in den Rücken

Kommentare