+
Eine kuriose Idee: ein Heiratsantrag aus Strohballen.

"Sie war überwältigt und hat ja gesagt!"

Das ist der längste Heiratsantrag aller Zeiten

Hamm - Der Heiratsantrag war 100 Meter lang, 3,5 Meter hoch und aus nichts als purem Stroh. So viel vorweg: Die Auserwählte "war überwältigt und hat ja gesagt". 

Doch der Reihe nach: Der Inhaber eines Hofladens in Hamm-Pelkum (Nordrhein-Westfalen) hat seiner 30-jährigen Freundin den unübersehbaren und originellen Heiratsantrag gemacht, wie der Westfälische Anzeiger berichtet. Aus 150 Strohballen formte er auf etwa 100 Metern Länge die Frage: "Willst mich heiraten?"

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

3,50 Meter hoch war jeder einzelne Buchstabe. Das "Du" hat der 31-Jährige übrigens ausgelassen, weil das "D" mit dem Bogen nicht zu realisieren war. Rund drei Stunden dauerte der Aufbau zusammen mit Vater und zwei Freunden. 

Die HAMMER-Idee zeigte Wirkung: "Sie war überwältigt und hat ja gesagt", berichtet der Antragsteller stolz.

Die ganze Geschichte und weitere Details zu dem kuriosen Heiratsantrag finden Sie bei unserem Partnerportal wa.de!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare