Heißer denn je? Neuer Bauernkalender ist da

Bern - Der neue Bauernkalender ist da: 14 Schweizerinnen vom Land ließen sich dafür freizügig ablichten. Hier sehen Sie die Bilder.

14 echte Bauerntöchter, Bäuerinnen (arbeiten im Haus) und Landwirtinnen (üben den Männerberuf auf dem Felde aus) präsentieren sich im Schweizer Bauernkalender. Stinkig und den ganzen Tag nur in Gummistiefeln im Stall?

Keineswegs: Die Girls des Bauernkalenders zeigen ihre natürliche Schönheit - gerne auch leicht bekleidet. Die 22-jährige Viktoria beispielsweise ließ sich oben ohne ablichten - und auch in den Vorjahren und in der deutchen Edition ergaben sich schon allerlei freizügige Ansichten.

Sehen Sie selbst:

Neue Bilder: Girls im Schweizer Bauernkalender - und ihre deutsche "Konkurrenz"

Die Wanne ist voll! Sexy Girls im Schweizer Bauernkalender

Die Auflage des Bauernkalenders Girls ist strikt auf 13.000 und die der zeitgleich erscheinenden Boys-Edition auf 7.000 Stück beschränkt. Die Macher gehen davon aus, dass sie – wie schon in den Vorjahren – noch vor Weihnachten ausverkauft sind. Bestellen kann man die Kalender auf www.bauernkalender.ch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war am späten Freitagnachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt …
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Menschen berichten von Schüssen im Zentrum Londons, Panik bricht aus. Zwei U-Bahn-Stationen werden vorübergehend evakuiert. In sozialen Netzwerken überschlagen sich die …
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben

Kommentare