+
Ein Heißluftballon auf Fahrbahn der A61 bei der Anschlussstelle Süchteln. Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt, Autofahrer konnten rechtzeitig bremsen. Foto: Jan van Arendonk

Vollsperrung der A61

Heißluftballon muss auf Autobahn landen

Viersen (dpa) - Ein Heißluftballon hat am Samstagmorgen auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen notlanden müssen. Bei dem Zwischenfall an der Anschlussstelle Süchteln der A61 in Viersen am Niederrhein wurde niemand verletzt, Autofahrer konnten rechtzeitig bremsen.

Grund für die Notlandung sei ein technischer Defekt am Brenner des Ballons gewesen, teilte die Autobahnpolizei in Düsseldorf mit. Beide Fahrbahnen wurden kurzzeitig gesperrt. Bergung und Abtransport des Ballons hätten nur vier Minuten gedauert, sagte ein Polizeisprecher. Die Besatzung habe nur aus dem Piloten bestanden. Zuvor hatte der WDR über das Thema berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock! Frau schlitzt eigene Katze vor Augen der Polizei auf
In Hamburg schlitzte eine Frau ihrer Katze vor den Augen der Polizei den Hals auf. Die Beamten trugen einen Schock davon und äußerten sich auch bei Facebook.
Schock! Frau schlitzt eigene Katze vor Augen der Polizei auf
Rebecca vermisst: Weitere Suche abgebrochen - So soll es jetzt weitergehen 
Noch immer fehlt von Rebecca Reusch aus Berlin jede Spur. Eine Wende in dem Vermisstenfall deutet sich nach der Freilassung des Schwagers an. 
Rebecca vermisst: Weitere Suche abgebrochen - So soll es jetzt weitergehen 
Schrecklicher Unfall auf Autobahn! Zwillinge im Auto - Mutter macht Fehler
Zwillinge saßen bei einem Unfall auf der Autobahn A1 zwischen Bremen und Hamburg im Auto. Der Mutter der beiden Kinder unterlief zuvor ein verheerender Fehler.
Schrecklicher Unfall auf Autobahn! Zwillinge im Auto - Mutter macht Fehler
Polizei-Razzia bei Nazi-Pärchen - plötzlich Lebensgefahr
Ein flüchtiger Nazi zwang Polizisten zum Handeln. Die Aktion zahlte sich für die Ordnunghüter aus.
Polizei-Razzia bei Nazi-Pärchen - plötzlich Lebensgefahr

Kommentare