+
Ein Korb eines Heißluftballons liegt am Freitag nach einer Notlandung auf einer Wiese bei Adelebsen.

Heißluftballon muss notlanden: 10 Verletzte

Göttingen - Bei der Notlandung von drei Heißluftballons in Adelebsen (Landkreis Göttingen) sind mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Durch den Aufprall am Freitagabend wurden die Insassen im Alter zwischen 15 und 62 Jahren teilweise aus dem Korb herausgeschleudert, andere Passagiere sprangen heraus, wie die Polizei am Samstag in Göttingen mitteilte. Dabei wurden mindestens vier Menschen schwer und sechs leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Ballone waren von einer Windböe erfasst worden und mussten außerplanmäßig landen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare