Heizung kaputt: Totes Paar liegt in Wohnung

Homburg - Im Saarland ist am Freitag ein totes Paar in seiner Wohnung entdeckt worden. Was zur Todesursache führte, ist bislang unklar. Wegen der defekten Heizung gibt es zwei Vermutungen.

In einer Wohnung im saarländischen Homburg sind am Freitag die Leichen einer 64-jährigen Frau und ihres 57-jährigen Lebensgefährten entdeckt worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wird unter anderem vermutet, dass das Paar an Gas starb, das aus der Heizung ausgetreten sein könnte. Da die Heizung kaputt war, könnten die beiden aber auch erfroren sein.

Genaue Erkenntnisse zur Todesursache soll eine Obduktion am Montag bringen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es zunächst nicht. Das Paar war entdeckt worden, nachdem der Chef des Mannes die Polizei informiert hatte, weil der 57-Jährige nicht zur Arbeit gekommen war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare