+
Der Baseball und Katze Tara werden wohl keine Freunde mehr.

Publikum jubelte trotzdem

Video: "Helden-Katze" Tara scheitert im Baseball

Los Angeles - Große Ehre und dann so etwas: Die Katze, die vor einer Woche ein Kind vor einer Hunde-Attacke gerettet hatte, scheiterte beim Wurf eines Baseballs in der zweiten US-Liga.

Die kalifornische "Helden-Katze" Tara ist besser im Kinder-Beschützen als im Baseball. Nach ihrer mutigen Rettung eines Vierjährigen vor einem Hund vergangene Woche durfte sie am Dienstagabend beim Spiel des Zweitliga-Baseballteams in Bakersfield ehrenhalber den ersten Ball werfen.

Allerdings kann Tara eindeutig besser Hunde mit vollem Schwung wegschubsen und kleine Jungen beschützen, als einen Baseball werfen. Mehrere Versuche, den Ball aus ihren Pfoten zum Fänger zu schleudern, scheiterten, wie ein Video des Fernsehsenders ABC (ab etwa 1:40) am Mittwoch zeigte. Schließlich übernahm der Vater, der die Katze bei dem sportlichen Auftritt auf dem Arm trug, den Wurf. Das Publikum jubelte trotzdem.

Tara hatte den vierjährigen Jeremy letzte Woche in der Auffahrt seines Elternhauses beschützt, als ein Hund ihn angriff. Der Film einer Überwachungskamera, den der Vater ins Internet gestellt hatte, wurde bei Youtube bereits mehr als 21 Millionen Mal angeschaut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare