"Heldenmutter" mit 119 gestorben

Hanoi - Die als Heldenmutter ausgezeichnete älteste Frau Vietnams ist mit 119 Jahren gestorben. Tran Thi Viet, Jahrgang 1892, sei am Freitag in ihrem Dorf in der südlichen Provinz Long An gestorben.

Das teilte das Volkskomitee am Dienstag mit, das die Beerdigung organisiert hat. Die Frau wurde als Heldenmutter geehrt, weil sieben ihrer zehn Kinder im Vietnam-Krieg getötet wurden. Die Behörden hatten sich vergeblich bemüht, Tran Thi Viet vom Guinness Buch der Rekorde als älteste Frau anerkennen zu lassen. Die Rekordprüfer fanden das Geburtsdatum nicht zweifelsfrei dokumentiert. Offiziell gilt die 114 Jahre alte Brasilianerin Maria Gomes Valentim als älteste Frau der Welt. Sie wurde am 9. Juli 1896 geboren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet

Kommentare