Dieser Mann soll 22 Morde begangen haben

Panama - In Panama hat die Polizei einen Mann festgenommen, der mit 22 Morden in Kanada in Verbindung gebracht wird. Es dauerte lange, bis die Polizei ihn schnappen konnte.

Nach Angaben der Polizei ist der festgenommene Verdächtige ein Mitglied der Organisation Hells Angels. Michael Smith wurde am Sonntag abend nach Panama City gebracht. Er ist Kanadier und wird in seinem Heimatland gesucht.

Polizeichef Manuel Moreno: "Die Anfrage, diesen Mann festzusetzen und auszuliefern beruht auf 22 Anklagen wegen Mordes und zahlreichen Anklagen wegen Drogenhandels. Er ist außerdem Mitglied der Hells Angels."

Eine Spezialeinheit der Polizei hatte den Mann Ende vergangener Woche in dem Touristenort Playa Coronado festgenommen, vorangegangen war eine zwei Monate andauernde Fahndung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare