Dieser Mann soll 22 Morde begangen haben

Panama - In Panama hat die Polizei einen Mann festgenommen, der mit 22 Morden in Kanada in Verbindung gebracht wird. Es dauerte lange, bis die Polizei ihn schnappen konnte.

Nach Angaben der Polizei ist der festgenommene Verdächtige ein Mitglied der Organisation Hells Angels. Michael Smith wurde am Sonntag abend nach Panama City gebracht. Er ist Kanadier und wird in seinem Heimatland gesucht.

Polizeichef Manuel Moreno: "Die Anfrage, diesen Mann festzusetzen und auszuliefern beruht auf 22 Anklagen wegen Mordes und zahlreichen Anklagen wegen Drogenhandels. Er ist außerdem Mitglied der Hells Angels."

Eine Spezialeinheit der Polizei hatte den Mann Ende vergangener Woche in dem Touristenort Playa Coronado festgenommen, vorangegangen war eine zwei Monate andauernde Fahndung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Mutmaßlicher Schütze nach Großfahndung in den USA gefasst
Er soll in seiner Firma das Feuer eröffnet und drei Menschen erschossen haben - jetzt ist der 37-jährige Verdächtige nach einer Großfahndung an der Ostküste der …
Mutmaßlicher Schütze nach Großfahndung in den USA gefasst
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Genf (dpa) - Rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren sterben nach Angaben der Vereinten Nationen jeden Tag auf der Welt. Im vergangenen Jahr waren das insgesamt 5,6 …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten

Kommentare