+

Es wird ungemütlich!

Herbsteinzug: Wochenende mit Sturm und Schnee

Offenbach - Schnee in den Alpen, Herbststürme an der Küste - der Herbst schickt am Wochenende die ersten Boten nach Deutschland. Die Natur atmet auf.

Nach der Sommerhitze der vergangenen Wochen wird es in den nächsten Tagen herbstlich in Deutschland: Kräftige Sturmböen an der Küste, Schnee in den bayerischen Bergen und Höchstwerte unter 20 Grad sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes für das kommende Wochenende voraus. Die Sonne zeigt sich nur noch in der Lausitz und am Oberrhein. „In den kommenden Tagen schleicht sich Stück für Stück der Frühherbst ins Land“, sagte ein DWD-Meteorologe am Freitag in Offenbach.

Dabei wird es zugleich ziemlich ungemütlich: Immer wieder ziehen am Samstag und Sonntag Schauer von Nordwest nach Südost. Besonders in der Nacht zum Sonntag kann die Schneefallgrenze in den Alpen auf teils deutlich unter 2000 Meter absinken. Auf der 2962 Meter hohen Zugspitze wurden bereits am Freitag sieben Zentimeter Neuschnee gemessen. „Die Gipfel sind bereits leicht angezuckert“, berichtete ein DWD-Meteorologe in München.

Immerhin kann sich die unter der Trockenheit des Sommers noch immer leidende Vegetation leicht erholen. „Denn durch wiederholt auftretende Schauer fällt in der Fläche gesehen doch in den meisten Bereichen Deutschlands Niederschlag. Auf anhaltenden Landregen muss die Natur weiterhin warten“, sagte der Wetterforscher.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare