+
Der ADAC rechnet damit, dass viele Kurzurlauber den Tag der Deutschen Einheit mit einem Brückentag am Freitag verbinden. Foto: Marius Becker

Brückentag am Freitag

Herbstferien, Baustellen und Feiertag - ADAC warnt vor Staus

München (dpa) - Weil in mehreren Bundesländern die Herbstferien starten und wegen des Tags der Deutschen Einheit, könnte es ab Mittwoch auf den Autobahnen in Deutschland voller werden.

Wie der Automobilclub ADAC am Montag mitteilte, könne dies in Richtung der Alpen und der Mittelgebirge, an den Küsten und den Urlaubsorten in Südeuropa zu mehr Verkehr führen. Der ADAC rechnet damit, dass viele Kurzurlauber den Tag der Deutschen Einheit mit einem Brückentag am Freitag verbinden.

Laut ADAC ist das Staurisiko am Mittwoch- und Sonntagnachmittag besonders groß. Dazu kommen viele Baustellen entlang der Fernstraßen und die Grenzkontrollen bei der Einreise nach Deutschland. Auch Routen in Österreich und der Schweiz seien vom Urlaubsverkehr betroffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tod einer Dreijährigen in Kita: Ex-Erzieherin in U-Haft - Behörden rudern nach Missverständnis zurück
Nach dem Tod eines dreijährigen Mädchens in einer Viersener Kita wurde eine 25-Jährige ehemalige Erzieherin festgenommen.
Tod einer Dreijährigen in Kita: Ex-Erzieherin in U-Haft - Behörden rudern nach Missverständnis zurück
„Wenn Markus Söder ...“: Ramelow bügelt Kritik ab - Virologe besorgt über „schwedisches Modell“ in Thüringen
Corona-Maßnahmen: Bodo Ramelow will in Thüringen als erstes Bundesland die Maßnahmen beenden - schon ab Juni. Nun schließt sich ein weiteres Bundesland an.
„Wenn Markus Söder ...“: Ramelow bügelt Kritik ab - Virologe besorgt über „schwedisches Modell“ in Thüringen
Amtliche Wetter-Warnung für fast ganz Deutschland - erste Pfingstprognose
Wetter in Deutschland: Mit Unwettern und heftigen Regengüssen und der turbulenten Wetterlage ist es langsam vorbei. Zum Wochenstart lässt sich öfters die Sonne blicken, …
Amtliche Wetter-Warnung für fast ganz Deutschland - erste Pfingstprognose
Fall von „verstümmelter Hündin“ im Wald sorgt für Aufsehen - und nimmt nun schockierende Wende
Bei Ulm machte die Nachricht einer verstümmelten Hündin im Wald samt Foto die Runde - jetzt nimmt der Fall eine schockierende Wende.
Fall von „verstümmelter Hündin“ im Wald sorgt für Aufsehen - und nimmt nun schockierende Wende

Kommentare