+
Wirbel um leeren Koffer: Potsdamer Platz abgesperrt.

Einsatz in Berlin

Herrenloser Koffer: Polizei sperrt Potsdamer Platz ab

In Berlin wurde am Samstagnachmittag ein verdächtiger Koffer gefunden. Die Polizei sperrte den Platz großräumig ab.

Berlin - Ein herrenloser Koffer hat am Samstag für Chaos am zentralen Potsdamer Platz in Berlin gesorgt. Das Gepäckstück war mitten auf dem Platz an einer historischen Verkehrsampel abgestellt. Während Experten der Polizei den Koffer untersuchten, blieb der Platz am Nachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Kurz nach 16.00 Uhr gab die Polizei dann Entwarnung. Wie die Experten feststellten, war der Koffer leer. Der eingerichtete Sperrkreis wurde wieder aufgehoben.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann mit Ziege legt Pariser Metrolinie lahm - Das sind die Hintergründe
In Paris hat ein Mann eine Ziege mit in die Metro genommen. Als er aussteigen sollte, weigerte er sich - mit gutem Grund. Auch die Ziege wehrte sich.
Mann mit Ziege legt Pariser Metrolinie lahm - Das sind die Hintergründe
Männer wollen nur beten - doch plötzlich wird die Moschee zum Blutbad
Zwei Männer wollen nur beten - doch plötzlich wird die Moschee zum Blutbad. 
Männer wollen nur beten - doch plötzlich wird die Moschee zum Blutbad
Unfassbar grausam: Was Diebe mit Hund machen, bricht einem das Herz
Unbekannte brechen in eine Scheune ein - doch bei Diebstahl sollte es nicht bleiben. Ein grausamer Fall von Tierquälerei sorgt für Fassungslosigkeit. 
Unfassbar grausam: Was Diebe mit Hund machen, bricht einem das Herz
Nach ICE-Brand: Strecke ab Sonntag wieder voll befahrbar
Ein Feuer bricht in einem ICE aus und hinterlässt neben einem zerstörten Zug auch Schäden an den Gleisen. Die sind inzwischen repariert und sollen ab dem Wochenende …
Nach ICE-Brand: Strecke ab Sonntag wieder voll befahrbar

Kommentare