+
Wirbel um leeren Koffer: Potsdamer Platz abgesperrt.

Einsatz in Berlin

Herrenloser Koffer: Polizei sperrt Potsdamer Platz ab

In Berlin wurde am Samstagnachmittag ein verdächtiger Koffer gefunden. Die Polizei sperrte den Platz großräumig ab.

Berlin - Ein herrenloser Koffer hat am Samstag für Chaos am zentralen Potsdamer Platz in Berlin gesorgt. Das Gepäckstück war mitten auf dem Platz an einer historischen Verkehrsampel abgestellt. Während Experten der Polizei den Koffer untersuchten, blieb der Platz am Nachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Kurz nach 16.00 Uhr gab die Polizei dann Entwarnung. Wie die Experten feststellten, war der Koffer leer. Der eingerichtete Sperrkreis wurde wieder aufgehoben.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann stößt Tochter von Autobahnbrücke - Rettungskräfte stundenlang im Einsatz
Ein Mann hat in Italien seine eigene Tochter von einer Autobahnbrücke gestoßen. Rettungskräfte können ihn anschließend nicht von einer weiteren folgenschweren Aktion …
Mann stößt Tochter von Autobahnbrücke - Rettungskräfte stundenlang im Einsatz
Rauchmelder schlug Alarm: Feuerwehr rückt aus - und macht kuriose Entdeckung
Das permanente Piepen hat Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Werne früh morgens aus dem Schlaf gerissen. Aus der Nachbarwohnung drang starker Brandgeruch. Was die …
Rauchmelder schlug Alarm: Feuerwehr rückt aus - und macht kuriose Entdeckung
Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs
Nach dem Flugzeugunglück auf Kuba beginnt die Suche nach den Ursachen. Ein Ex-Pilot erhebt schwere Vorwürfe gegen die Fluggesellschaft, der die abgestürzte Maschine …
Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs
Nach Flugzeugabsturz: Vorwürfe gegen Eigner der Airline
Nach dem Flugzeugunglück auf Kuba beginnt die Suche nach den Ursachen. Ein Ex-Pilot erhebt schwere Vorwürfe gegen die Fluggesellschaft, der die abgestürzte Maschine …
Nach Flugzeugabsturz: Vorwürfe gegen Eigner der Airline

Kommentare