Herrenloser Streifenwagen versinkt im Rhein

Bad Säckingen - Zwei Polizisten mussten am Rhein-Ufer eine Personenkontrolle unterbrechen, um ihrem Streifenwagen hinterherzurennen, der sich selbstständig gemacht hatte. Doch es war zu spät.

Zwei Beamte in der Nähe des baden-württembergischen Bad Säckingen hatten ihr Auto in der Nacht zum Samstag wegen einer Personenkontrolle am leicht abschüssigen Rhein-Ufer abgestellt, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich rollte der Wagen los und war nicht mehr aufzuhalten. Er versank in den Fluten des hochwasserführenden Flusses. Auch die anschließende Suche mit Booten und einem Hubschrauber blieb erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Schluss mit den halben Sachen: Am Sonntag hält der Hochsommer in Deutschland Einzug - und im Süden könnte er bis Pfingsten bleiben! Es drohen aber auch Unwetter.
Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Der Strafgefangene soll bei der Flucht aus der Psychiatrie eine Geisel genommen und ihr ein Stück Ohrläppchen abgeschnitten haben. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung …
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Skurril! In Hamburg-Altengamme ist der Feuerwehr die Rettung eines 500 Kilo schweren Pferdes gelungen. Der Hengst war in einen Graben gerutscht und hatte sich aus …
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways
Ein Ausfall des IT-Systems hat bei Großbritanniens größter Fluggesellschaft British Airways erhebliche Verspätungen verursacht.
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways

Kommentare