+
Die Ware wurde bei Aldi Süd im Raum Bayern und in Baden-Württemberg verkauft.

Salmonellen-Gefahr

Bei Aldi verkauft: Rückruf von Pinienkernen

Ulm - Der Ulmer Hersteller Märsch Importhandels-GmbH ruft Pinienkerne zurück, die bei Aldi Süd verkauft wurden. Das Unternehmen teilte explizit mit, welche Produkte betroffen sind.

Zurückgerufen werden die Produkte „Sweet Valley - Pinienkerne 50g“ und „Sweet Valley - Salat Plus 175g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.08.2014.

Bei einer amtlichen Untersuchung seien Salmonellen in den Pinienkernen nachgewiesen worden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Die Rückrufaktion werde durchgeführt, obwohl bei der gesetzlichen Gegenprobe keine Hinweise auf die Bakterien gefunden worden seien.

Die Ware wurde bei Aldi Süd im Raum Bayern und in Baden-Württemberg verkauft. Die Produkte der betroffenen Charge können nach Angaben des Herstellers in den Filialen des Discounters zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde dort erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert
In New York City ist eine unterirdische Leitung explodiert. 28 Gebäude wurden im Geschäftsviertel Manhattan evakuiert, berichtet die Feuerwehr via Twitter. 
Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Eiskunstläufer Denis Ten nach Messerattacke gestorben
Der kasachische Eiskunstläufer und Olympia-Dritte von Sotschi, Denis Ten, ist bei einer Messerattacke in seiner Heimatstadt Almaty getötet worden.
Eiskunstläufer Denis Ten nach Messerattacke gestorben
Risiko Darmkrebs - Künftig Einladung zur Früherkennung
Zehntausende sterben jedes Jahr daran. Dabei könnten Früherkennungen von Darmkrebs Leben retten. Doch viele meiden Stuhltests und Darmspiegelung. Das soll sich jetzt …
Risiko Darmkrebs - Künftig Einladung zur Früherkennung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.