Herzanfall entpuppt sich als Liebeserklärung

Saarbrücken - Eine vermeintliche Herzattacke hat sich in Saarbrücken als Liebeserklärung entpuppt. Warum die romantische Geste falsch interpretiert wurde: 

Eine Passantin hatte am Montagabend einen jungen Mann auf dem Gehsteig knien sehen, der sich ans Herz fasste. Sie wählte rasch den Notruf, weil sie dachte, der Mann habe Gesundheitsprobleme. Die Beamten konnten sich allerdings davon überzeugen, dass es ihm gut ging.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte er seiner Freundin nach einem Streit eine Liebeserklärung machen. Deshalb ging er auf die Knie und fasste sich mit beiden Händen ans Herz: “Du brichst mir das Herz, wenn Du jetzt gehst“, bekniete er die Freundin.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare