Herzinfarkt: Heldenhafte Kinder stoppen Schulbus

Milton/USA - Heldenhafte Leistung: Nach einem Herzinfarkt ihres Schulbusfahrers haben Kinder im US-Staat Washington das Fahrzeug gestoppt und Erste Hilfe geleistet.

Der Fahrer wurde am Montagmorgen in Milton bewusstlos und brach über dem Steuer zusammen. Ein 13-Jähriger griff das Lenkrad und steuerte den Bus an den Straßenrand, zog den Zündschlüssel ab und begann mit einer Herzmassage. Andere Schüler riefen unterdessen einen Rettungswagen. Die Schulverwaltung erklärte der Zeitung „The News Tribune“, der Zustand des Schulbusfahrers sei bedenklich.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Schüler übten mehrmals im Jahr was zu tun sei, wenn ein Busfahrer bewusstlos werde.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Energiequelle: China bohrt nach "brennbarem Eis"
Entlang der Ozeanränder lagern enorme Mengen Erdgas - gebunden als Methanhydrat. Nach Japan hat nun auch China die Ressource erstmals erfolgreich angezapft. …
Neue Energiequelle: China bohrt nach "brennbarem Eis"
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Nach der grausamen Explosion bei einem Ariana Grande-Konzert in Manchester mit 19 Toten suchen viele Eltern verzweifelt nach ihren Kindern.
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Die verheerende Explosion bei einem Konzert der amerikanischen Popsängerin Ariana Grande im britischen Manchester hat in der Musikwelt eine Welle des Mitgefühls …
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?
Berlin (dpa) - Zukunftsforscher Horst Opaschowski befragt seit Jahren die Bundesbürger regelmäßig, ob sie sich wohlhabend fühlen und was sie überhaupt unter Wohlstand …
Neue Studie: Wann fühlt sich ein Deutscher wohlhabend?

Kommentare